Hast Du Fragen rund ums Velo?

Ärgerst Du Dich über eine bestimmte Verkehrsregelung?

Gefährliche Stellen?

Kennst Du eine für Velofahrende gefährliche Stelle im Strassenverkehr?

Schreib uns!

Pro Velo Rapperswil-Jona

8640 Rapperswil

info(at)provelo-rj.ch

Petition "Rettet den Nachtzug!"

Unterschreiben Sie die Petition und behalten Sie die Möglichkeit, sich nachts mit dem Velo per Zug in die grossen Städte Europas transportieren zu lassen im Auge. Zur Verbesserung der Wirkung der Petition empfiehlt es sich auch, den Link auf die Seite des Regionalverbands zu publizieren. Vielen Dank!
Mehr zur Petition "Rettet den Nachtzug" auf ProVelo Schweiz.

Einladung zur 6. Mitgliederversammlung mit Velo-Werkstatt-Besuch und Apéro

Einladung zur 6. Mitgliederversammlung mit Velo-Werkstatt-Besuch und Apéro 

am Mittwoch 29. März 2017 an der Bildaustrasse 20, um 19.15 Uhr

Gerne erwarten wir dich bereits ab 18.30 Uhr zum Apéro 

 

Liebes Pro-Velo Mitglied

Wir laden dich herzlich zu unserer sechsten Mitgliederversammlung ein. Ein attraktives Programm erwartet dich!

 

 

Programm

 

18.30 Apéro / Probefahrten mit Spezialvelos

19.15 Werkstattrundgang mit Jürg Birkenstock / Probefahrten mit Spezialvelos (in 2 Gruppen)

20.15 Kurze Pause

20.30 Offizieller Teil der Mitgliederversammlung

1. Protokoll der MV 2016

2. Jahresbericht 2016

3. Jahresprogramm 2017

4. Rechnung 2016

5. Budget 2017

6. Wahlen

7. Diverses

 

Anträge und Wahlvorschläge können bis 22. März 2017 schriftlich an obenstehende Adresse  eingereicht werden.

Damit wir gut planen können, schätzen wir Deine An- oder Abmeldung an info@provelo-rj.ch bis zum 26. März 2017 sehr.

 

Herzliche Grüsse

 

Christian Heierli, Präsident

Agenda

 

 

2017

März 

29. März 2016  ab 18.30: 6. Mitgliederversammlung mit Velo-Werkstatt-Besuch

Juni

10. Juni 2017 (7:00 bis 12:00 Uhr): Velo-Fahrkurs in der Schulanlage Hanfländer 

24. Juni 2017 (7:00 bis 12:00 Uhr): Velo-Fahrkurs in der Schulanlage Hanfländer

 

 

Unsere Ziele und Tätigkeiten

  • Information und Massnahmen zur Förderung des Velofahrens
  • Velofahr- und Sicherheitskurse für Kinder und Erwachsene
  • Reparaturkurse
  • Erfassen kritischer Punkte und gefährlicher Zonen für das Fahren mit dem Velo
  • Einbezug in Infrastrukturprojekte und Stellungnahme gegenüber Behörden und Politik zu Gunsten einer angemessenen Infrastruktur für die Velofahrenden (Vernetzung der Velowege,  Abstellplätze, Ausschilderung usw.)
  • Velojournal und Newsletter